Bildung und Prävention

Einmal um die Welt segeln, an abgelegenen Stränden Müll sammeln, diesen komprimieren und daraus «G-Cubes» formen und eintausend dieser Würfel zu einem Monument zusammenstellen. Ein Kubikmeter komprimierten und konservierten Mülls. Das war der Plan, das Konzept des Künstlers Harald Reichenbach. Eine Metapher über den Zustand der Weltmeere im Jahre 2020. 

Das Problem der maritimen Plastikverschmutzung war aber so zwingend, dass sich G-Cubes zu einem «Paradigmenwechsel» entschied: weg von der Kunst, hin zu Erziehung und Präventionsarbeit mit der «nächsten Generation». So ist das Monument zwar immer noch wichtiger Inhalt der künstlerischen Performance, Hauptpfeiler des Projekts ist aber mittlerweile die Zusammenarbeit mit Schulen und lokalen Communities rund um den Globus. Hilfe und Lösungen müssen an jenen Orten angeboten werden, die sonst in Vergessenheit geraten. Dort, wo niemand hilft.

Im Januar und Februar 2020 realisierte G-Cubes die ersten weiterführenden Schulprojekte zur Sicherung der Nachhaltigkeit. Im Oman, in Mumbai, auf Sri Lanka und den Maldiven produzierte
G-Cubes vor Ort jeweils 3 Müllpressen. Diese wurden an die Schulen, mit welchen
G-Cubes schon zusammen- gearbeitet hat, verschenkt. In Mumbai fand erstmals ein Event an der Deutschen Schule Mumbai statt. G-Cubes möchte die Nachhaltigkeit der Schulprojekte sichern und langfristig ausbauen.


Schulprojekte
2017 – 2021

  • September 2017
    Bern, Schweiz
    Schulaktionen mit der
    Grundschule Laubegg und Mosaik Munzinger
  • September 2017
    Marseille, Frankreich 
    Start der Weltumsegelung
    Erste Schulaktion ausserhalb der Schweiz,
    mit dem College Arthur Rimbaud
  • Oktober 2017
    Las Palmas de Gran Canaria, Kanarische Inseln
    G-Cubes-Event in Zusammenarbeit mit den «Ecologistas en action», der Schule CEIP und dem «Centro De Arte La Regenta».
  • November 2017
    Mindelo, Kap Verde
    Die Crew macht einen Clean-up und presst mit der lokalen Bevölkerung Müll.
  • Dezember 2017
    Vorbereitung zum Start der WARC am 8. Januar 2018
  • Januar 2018
    Santa Marta, Kolumbien
    G-Cubes-Event mit den Guardianes Ambientales im Centro de Arte La Representation und Ausstellung im Museo de Arte Modern in Cartagena.
  • Januar 2018
    San Blas Islands, Panama
    Aussenatelier, Kompression von G-Cubes vor Ort
  • Februar 2018
    Galapagosinseln, Ecuador
    Clean-up mit Conservation International und Treffen mit dem Direktor des Nationalpark Galapagos, Walther.
  • März 2018
    Hiva Hova, Marquesas, Französisch Polynesien
    Pause und Vorbereitungen für Aktionen in der Südsee
  • April 2018
    Tuamotus, Fakarava
    G-Cubes-Schulevent mit der Schule Fkarawa, Clean-up mit der Crew, Komprimierung und Guss auf Tokaroa.
  • April 2018
    Ankunft in Thaiti
  • Juni 2018
    Loma Loma, Fidschi
    G-Cubes-Event mit der Schule Loma Loma.
  • Juli 2018
    Tanna, Vanuatu
    G-Cubes-Event mit der Schule Port Resolution.
  • Juli 2018
    Mackay, Australien
  • August 2018
    Darwin, Australien
    G-Cubes-Event mit der Nightcliff Primary School.
  • September 2018
    Lombok, Indonesien
    G-Cubes-Projekt auf Gili Meno in Zusammenarbeit mit Trash Hero Sulman. Konkretisierung der Idee eines «Eco-Bricks».
  • September 2018
    Lovina, Bali, Indonesien
    Teilnahme am Lovina Festival mit Trash Hero. Vorstellung von G-Cubes.
  • Oktober 2018
    Singapur
    Teilnahme am Clean-up mit Trash Hero.
  • November 2018
    Langkawi, Malaysia
    Planung einer G-Cubes-Niederlassung in Langkawi mit Trash Hero, erstes unabhängig finanziertes «G-Cubes Abroad» Projekt wird vereinbart. In Zusammenarbeit mit Royal Langkawi Yacht Club und Trash Hero.
  • November 2018
    Phuket, Thailand
    G-Cubes-Projekt an der Poanambar Schule Phuket.
  • Januar 2019
    Galle, Sri Lanka
    G-Cubes-Event mit Sudharma College Galle in Zusammenarbeit mit Asele.
  • Januar 2019
    Colombo, Sri Lanka
    G-Cubes-Event mit der St. Thomas Preparatory School mit Praveen Da Silva.
    Nachhaltigkeit 2020: Produktion von 3 Müllpressen für die St. Thomas Perparatory School.
  • Fabruar 2019
    Mumbai, Indien
    Der Generalkonsul der Schweiz in Indien, Othmar Hardegger, organisiert einen Abend zur Präsentation des Projektes G-Cubes. Planung einer Zusammenarbeit mit der Clean Mumbai Foundation, Kunti Oz.
    Nachhaltigkeit 2020: Produktion von 3 Müllpressen 
    für die Deutsche Schule Mumbai.
  • März 2019
    Muscat, Oman
    G-Cubes-Events mit der Community «The Wave» und der TAISM (The American International School). Einladung beim Schweizer Botschafter im Oman, Balz Abplenalp.
    Nachhaltigkeit 2020: Produktion von 3 Müllpressen für die TAISM, Sultans School Muscat.
  • September 2019
    Male, Malediven
    G-Cubes-Event mit der Hulumale Schule, Hulumale.
    Nachhaltigkeit 2020: Produktion von 3 Müllpressen für die Hulumale Schule.
  • Oktober 2019
    Mauritius
    Treffen mit dem Ministerium für Erziehung. Planung eines G-Cubes-Standorts in der arabischen See.
    Nachhaltigkeit 2021: In Planung.
  • November 2019
    Richards Bay
    G-Cubes-Event mit Jugendgruppe, Zululand Yacht Club.
  • Dezember 2019
    Kapstadt, Südafrika
    Kein Event. Schulen geschlossen (Sommerferien).
    Nachhaltigkeit 2021: In Planung.
  • Februar 2020
    Ankunft in St. Helena
  • Februar 2020
    Ankunft in Ascension
  • Februar 2020
    Fernando de Noronha, Brasilien
    Kein Event, Schulen geschlossen (Carneval).
    Nachhaltigkeit 2021: In Planung mit dem Ministerium für Umwelt.
  • März 2020
    St Georges, Grenada
    Kein Event, Schulen geschlossen (COVID-19). Projektvorstellung bei Solid Waste Management, Grenada
  • April 2020 – heute
    Verantwortungsvolle Zwangspause und Vermeidung weiterer Events wegen weltweiter COVID-19-Pandemie.
  • ab Februar 2021
    San Blas Islands, Panama
    Diverse nachhaltige Projekte in Planung
Adresse

Verein G-Cubes
c/o Roman Sterchi
Rathausplatz 3
CH–3011 Bern

Kontakt

Harald Reichenbach
Chairman & Founder
h.reichenbach@g-cubes.com

Roman Sterchi
Communication
roman@eletto.ch
+41 79 838 22 83

Spendenkonto

Berner Kantonalbank AG
Verein G-Cubes
IBAN CH61 0079 0016 9438 1878 2
Konto: 16 943.818.7.82
BIC / Clearingnummer: 790

Jetzt spenden